Abendroutine & Einschlafbegleitung mit zwei Kindern

[Biene 4 Monate, Tiger 34 Monate -> da Routinen und vor allem die Einschlafbegleitung immer Momentaufnahmen sind]

Beide Kinder zu Bett bringen war in den ersten Wochen eine für mich alleine fast unschaffbare Aufgabe. Zumindest einer weinte immer, manchmal auch wir alle drei, ich war sehr gestresst und der Abend dauerte dann immer ewig.. Ein harmonisches Miteinander ist ganz klar war anderes. Da ich abends mit den beiden doch öfter alleine bin, suchte ich nach einer Lösung und schön langsam habe ich das Gefühl, dass sich alles einspielt. Ich kann die Einschlafbegleitung auch alleine mit beiden Kindern genießen und es läuft alles sehr entspannt ab. Unser Weg dahin war gar nicht so einfach..

Als erstes führte ich fixe Schlafenszeiten für den Tiger ein, da selbstbestimmtes Schlafen momentan nicht funktioniert. Unsere Biene schläft vor allem abends nicht ohne mich, daher kann ich nicht mehr aufstehen, sobald sie im Schlafzimmer schläft. Unser Tiger muss deswegen vor ihr schlafen gehen und das macht er natürlich nicht freiwillig.. Er liebt seine kleine Schwester abgöttisch und möchte am liebsten keine Sekunde mit ihr verpassen – vor allem wenn die Alternative (nämlich schlafen) in dem Alter nicht unbedingt ansprechend ist. Und so habe ich einfach mal angefangen unseren Tiger genau zu beobachten. Dadurch wusste ich nach einigen Tagen ganz genau, wann er abends seine Tiefpunkte hatte und auch, wann er wieder aufgedreht wurde. Da er jeden Tag zwischen 5 und 6 Uhr aufsteht, unabhängig davon wann er schlafen geht, macht sich die Müdigkeit auch jeden Abend ziemlich um die gleiche Zeit bemerkbar.

Nach wenigen Tagen wusste ich also gegen 18:30 Uhr ist der optimale Zeitpunkt fürs Bett und so baute ich unsere Abendroutine drum herum auf. Um 17:30 Uhr gibt es Abendessen – diese Mahlzeit nehmen wir meistens alle gemeinsam ein. Der Tigerpapa kennt fixe Essenszeiten von zu Hause nicht und so war es auch für ihn ungewohnt, dass er nach Uhrzeit essen sollte. Doch ich finde es wichtig, dass die Familie einmal am Tag zusammen kommt und sich dann austauschen kann und somit bestehe ich auf unser 17:30 Uhr Abendessen. Danach wird schlaffertig gemacht – heißt für den Tiger Zähneputzen, wickeln, umziehen. Wenn unser Tiger bereit für das Bett ist, spielen wir manchmal noch gemeinsam ein Gesellschaftsspiel. Meist sagt er aber selbst schon, dass er müde ist und schlafen gehen möchte. Bis hierher laufen die meisten Abende gleich, entweder zu viert oder eben nur zu dritt.

Wenn der Tigerpapa zu Hause ist, achte ich darauf, dass unsere Biene satt, gewickelt und zufrieden ist oder (was um die Zeit eigentlich nicht vorkommt) schläft – dann hat es der Tigerpapa etwas leichter (sie macht es ihm als Mama-Mäderl schwer genug). Ich kuschle mich zum Tiger und wir lesen noch gemeinsam.
Ist der Tigerpapa nicht zu Hause oder der Tiger besteht darauf, dass unsere Biene mitkommt, dann kommt sie natürlich mit zum Lesen. Dann fällt das Kuscheln leider meist etwas weniger intensiv aus, denn unsere Biene muss immer wieder während des Lesens angelächelt werden, damit sie Gefallen daran findet *haha*. Zwischendurch wird aber immer wieder gekuschelt.

2017-01-07_08

Ich setze mich also gegenüber von unserer Biene hin und der Tiger schaut dann bei mir mit. Wenn wir mit Lesen fertig sind oder es mit der Biene absolut nicht mehr geht, schalten wir das Licht aus und ein Hörspiel ein. Ich setze mich auf einen Sessel neben dem Bett und stille die Biene oder schaue, dass sie möglichst ruhig ist. Das Hörspiel haben wir noch nicht lange, aber es klappt unglaublich gut, denn der Tiger schläft schnell damit ein. Zwischen 18:30 und 19:00 Uhr schläft dann unser Tiger und seit einiger Zeit (bis auf wenige Nächte) sogar bis in der Früh durch! Nachdem unser Tiger eingeschlafen ist, schleiche ich mich mit unserer Biene raus (der Tiger weiß aber, dass ich warte bis er schläft und dann ins Schlafzimmer gehe).

Es gibt aber auch Abende, wo es mit unserer Biene einfach nicht möglich ist, dass ich im Zimmer bleibe, bis unser Tiger schläft.. Ich sage ihm dann noch Gute-Nacht und lasse die Türe ganz offen. Oft schläft unser Tiger alleine ein. Meistens ruft er dann noch ein paar Mal und ich schaue nach ihm. Irgendwann schläft er aber dann ein, es dauert aber meist etwas länger.

Gegen 20:30 Uhr hat unsere Biene ihren Müdigkeitseinbruch, sie besteht dann auf´s Schlafen gehen und fordert das auch lautstark ein. Im Wohnzimmer stillen oder so klappt gar nicht mehr, sie möchte ins Schlafzimmer. Sie bekommt also dann ihre Nachtwindel und den Schlafanzug und wir verziehen uns ins Schlafzimmer. Ich stille sie im Liegen, doch da schläft sie meistens nicht ein, sondern dockt irgendwann ab und ist wieder wach. Ich setze mich dann etwas aufrecht hin, sie kuschelt sich auf mich und schläft dann meistens ein während ich lese – scheint wohl nicht so spannend zu sein *hihi*. Ich wippe nebenbei oder „klopfe“ leicht auf ihren Po, das beruhigt sie und lässt sie leichter einschlafen. Unsere Biene hat noch keinen festen Schlafrhythmus – sie trinkt alle 2-4 Stunden, schläft aber meistens gleich weiter. Momentan wird sie alle 1-2 Stunden wach – ich denke, es liegt am nächsten Entwicklungsschub.. Oder an den Zähnen.. Oder sie wächst *haha*. Morgens ist unsere Biene dann zwischen 6 und 9 Uhr wach.

So laufen jetzt im Großen und Ganzen alle unsere Abende ab und ich genieße diese Routine und die „Ordnung“ sehr. Auch unser Tiger konnte diese neue Abendroutine sehr gut annehmen. Ich bin unglaublich erleichtert, dass das jetzt wieder so gut funktioniert und ich mir nicht den ganzen Tag Sorgen machen muss, wenn ich weiß, dass ich abends alleine mit meinen beiden bin!

Schaut doch auch auf unsere *Fanseite auf Facebook* – folgt uns und verpasst keine Neuigkeiten mehr. Neuerdings sind wir auch auf *Instagram* und *Pinterest* vertreten – wir freuen uns sehr über euren Besuch. 

Advertisements

4 Kommentare zu “Abendroutine & Einschlafbegleitung mit zwei Kindern

  1. 1x am Tag feste Essenszeit mit der ganzen Familie finde ich wichtig, allerdings arbeitet mein Mann im Schichtdienst. Wenn unsere Zwerge dann vom Tisch mitessen muss ich mal gucken wie ich das plane.
    Schöne Schlafroutine vom Tiger und hörbücher sind was schönes höre ich heute noch gerne 😉
    Unsere Zwillinge fordern aktuell immer zwischen 18:45-20uhr ihre bettgehzeit ein. 1-2 x gibt es nachts dann noch Fläschchen. Zwischen 6-8 Uhr stehen wir dann wieder auf. Alles (schlafen und aufstehen) mal mit mal ohne Papa, je nachdem wie er arbeitet.
    Haben also was das aufstehen und schlafen angeht ähnliche Zeiten 😉 September-Babys 😍<3
    LG Sabrina

    Gefällt mir

    • Am Abend haben wir eigentlich schon immer wenn es ging, gemeinsam gegessen – aber eben erst, wenn der Hunger da war. Jetzt um halb 6 ist es etwas ungewohnt, aber es funktioniert einfach besser 😉
      Anfangs ist es wahrscheinlich ungewohnt, wenn du mit deinen Zwergen alleine isst, aber je älter sie werden, desto unterhaltsamer werden die Mahlzeiten 😉 Und es findet sich sicher in jeder Schicht die Möglichkeit einer gemeinsamen Mahlzeit – ist doch egal ob morgens, mittags oder abends und muss ja nicht immer die gleiche sein 😉 Ihr findet da sicher einen Weg, der für euch gut passt!
      Schön, dass deine Zwillinge nur noch 1-2x mal nachts kommen – da kannst du dann gut Energie tanken, denn die brauchst du ja doppelt 😉
      Winterliche Grüße,
      Ricarda

      Gefällt 1 Person

    • Ja eine Mahlzeit meistens schon… Muss dann nur gucken dass dies dann die warme ist 😀 denn mein Mann braucht täglich was warmes. Naja mal gucken irgendwie klappt das.
      Lieben Gruß und einen schönen Nachmittag wünsche ich euch

      Gefällt mir

  2. Pingback: 12 von 12 im Jänner – Tigers großes Abenteuer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s