37. SSW – Buchempfehlungen

Diese Woche sind wir bereits in der 37. SSW angekommen – ich kann es gar nicht glauben, dass in nicht einmal 4 Wochen der Geburtstermin da ist. Es geht mir mittlerweile wieder gut – mein grippaler Infekt ist ganz gut überstanden und auch meine Schlafsituation hat sich gebessert. Ich schlafe zwar nach wie vor nicht viel, doch mittlerweile kann ich gut damit umgehen und habe wieder einen Weg gefunden, wie ich die Schlafsituation akzeptieren kann.

Heute möchte ich euch gerne 3 Bücher vorstellen, die ich die letzten Wochen bzw. in der letzten Schwangerschaft gelesen habe.

Meine Schwangerschaft – Woche für Woche
— Prof. Lesley Regan — 

2016-08-17_01
Dieses Buch habe ich in meiner ersten Schwangerschaft verschlungen. Ich habe zu jederzeit gewusst, wie groß und wie schwer unser Tiger ist oder was sich gerade entwickelt. All diese Details waren/sind in dieser Schwangerschaft völlig unwichtig – wenn ich schnell gefragt werde, weiß ich oft nicht einmal die SSW *haha*. Dennoch hatte ich das dieses Buch oft zur Hand genommen, um es mit dem Tiger anzusehen. Er hat sich immer sehr interessiert die Bilder angesehen, wie unser Baby in der jeweiligen Woche aussieht bzw. sieht er sich gerne die Babyfotos an. Sein Lieblingsbild ist dieses hier:

2016-08-17_02
Unser Tiger freut sich schon sehr darauf, dass unsere Biene beim Autofahren bei ihm hinten sitzen wird. Er mag auch unsere Babyschale sehr gerne, weil sie grün ist *hihi*. Unser Tiger möchte dann unbedingt dabei sein, wenn unsere Biene und ich vom Krankenhaus nach Hause dürfen.

2016-08-17_03
Eigentlich wollte ich unserem Tiger ein eigenes Buch basteln mit Babyfotos und den Dingen, die mir wichtig erschienen, doch ich habe es einfach nicht geschafft – daher musste dieses Buch herhalten und es hat auch ganz gut geklappt.

Das Geburtsbuch – vorbereiten, erleben, verarbeiten
— Nora Imlau —

2016-08-17_05
Dieses Buch habe ich mir vor einigen Wochen gekauft, um die Geburt des Tigers zu verarbeiten. Es ist sehr übersichtlich strukturiert in 3 große Kapitel unterteilt: vorbereiten, erleben, verarbeiten. Ich begann mit dem letzten Teil.

Das gesamte Buch ist einfach großartig! Am meisten punktet dieses Buch durch Wertungslosigkeit. Alle Themen der Geburt werden völlig ohne Wertung wiedergegeben, es wird einem das Gefühl gegeben, dass ALLES absolut in Ordnung ist – das umschließt auch schwierige Themen wie Wunschkaiserschnitt, stille Geburten oder Neid gegenüber „leichteren“ Geburten.

Mir hat dieses Buch unheimlich geholfen, damit ich mit der Geburt des Tigers abschließen kann (*klick*).

2016-07-29_02
Ich kann dieses Geburtsbuch nur jedem ans Herz legen, der sich mit der Geburt näher auseinander setzen oder ein bereits erlebtes Geburtstrauma verarbeiten möchte.

Die Hebammen – Sprechstunde
— Ingeborg Stadelmann —

2016-08-17_04
Das ist sicher eines der bekanntesten Bücher zum Thema „Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett“ und so habe auch ich es diesmal gelesen – ich bin allerdings noch nicht ganz durch.. Ich habe das Buch schon während meiner ersten Schwangerschaft geschenkt bekommen, aber da war ich nicht wirklich bereit, es zu lesen und hab mir daher auch gar nicht die Mühe gemacht. In dieser Schwangerschaft sprach es mich mehr an und so habe ich immer die aktuellen Themen gelesen – vieles ist sehr spannend und informativ, einiges ist mir allerdings „zu viel“. Ich habe mir also „meine“ Themen mitgenommen und anderes außen vor gelassen.

Grundsätzlich kann ich das Buch aber sehr empfehlen, da es sehr umfangreich ist und sich sicher jeder etwas mitnehmen kann.

Ich habe mir eigentlich vorgenommen, dass ich in dieser Schwangerschaft mehr über die Themen „Schwangerschaft und Geburt“ lesen wollte, doch nachdem ich mit der Geburt des Tigers abgeschlossen habe, hatte ich keinerlei Bedürfnis mehr dazu, deswegen habe ich es dann auch gelassen – die Liste meiner empfohlenen Bücher ist also nicht besonders lange geworden *hihi*, aber vielleicht konnte ich ja trotzdem das eine oder andere Buch schmackhaft für euch machen.

Besucht doch auch unsere *Fanseite auf Facebook* – folgt uns und verpasst keine Neuigkeiten mehr. Neuerdings sind wir auch auf *Instagram* und *Pinterest* vertreten – die Seiten sind erst im Aufbau, aber wir freuen uns trotzdem über Besuch. 

Advertisements

Ein Kommentar zu “37. SSW – Buchempfehlungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s