DIY: Puzzelspiel

Unser Tiger liebt Puzzlespiele und so hab ich ihm gestern ein neues (etwas anderes) Puzzlespiel selbst gebastelt.

Ihr braucht dafür:
– 2 Kartons
– Keksausstecher
– Schere/Stanleymesser mit Schneidunterlage
– Stift
– Kleber
– Lineal (vorzugsweise aus Metall)
– Farbe zum Bemalen (wenn man möchte)

Zeitaufwand: etwa 1 Stunde

2015-11-07_01
Die Herstellung ist im Prinzip selbsterklärend. Kurz zusammengefasst: auf einen Karton die Umrisse der Keksausstecher aufzeichnen, auschneiden und auf den zweiten Karton kleben – fertig!
2015-11-07_02 2015-11-07_03
Ich zeige euch auch noch das Ergebnis meines Bastelabends, obwohl ich etwas unzufrieden bin.. Das Ausschneiden der einzelnen Teile gestaltete sich als viel schwieriger als erwartet und auch das Bemalte gefällt mir nicht besonders gut. Ich möchte gerne in nächster Zeit noch ein Puzzle versuchen – allerdings mit einfacheren Formen und mit gezielterer Auswahl an Farben. Vielleicht wäre diese Art von Puzzle auch eine gute Idee für ein Farb-Zuordnungsspiel?! Mal schauen, was sich noch daraus entwickelt!
2015-11-07_04
Ob es dem Tiger gefällt, kann ich euch noch nicht sagen. Ich möchte es ihm erst geben, wenn wir nicht mehr so schönes Wetter haben und dann mehr Beschäftigung in der Wohnung brauchen.

Falls jemand von euch versucht, auch so ein Puzzle zu basteln – bitte zeigt mir euer Ergebnis oder teilt mit mir eure Ideen. Ich denke, es ist eine gute Idee, die noch seeeehr ausbaufähig ist *hihi*.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter DIY veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu “DIY: Puzzelspiel

  1. Pingback: 16.12 Zeit zum Puzzeln | Tigers großes Abenteuer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s