„Beah aufi gemma“

Diesen Satz durfte unser Tiger am Samstag gaaanz oft wiederholen *haha*. Um es für alle verständlich zu machen „den Berg hinauf gehen wir“!

Endlich komme ich dazu, dass ich euch von unserem Samstagsausflug berichte – es ging nämlich das erste Mal für unseren Tiger hinauf auf den Berg. Davor haben wir noch die Tigeroma und die Tigeruroma eingepackt und uns auf den Weg gemacht.

Die Gondelfahrt zu Beginn war sicher ein Erlebnis, allerdings war unser Tiger sehr skeptisch und wollte gleich wieder aussteigen. Oben angekommen mussten wir ein Stückchen zu Fuß weitergehen – unser Tiger ist brav alles alleine gegangen und wollte sich auch nicht helfen lassen dabei.
2015-10-03_01
Um den Weg etwas spannender zu gestalten, erfanden wir gleich ein Spiel: „Wo ist die nächste Kuh-Gaga?“ und unser Tiger hat eifrig gesucht und ist von „Kuh-Gaga“ zu „Kuh-Gaga“ gerannt und hat sich jedesmal riesig gefreut, wenn er eine gefunden hatte *haha*.
2015-10-03_02
Zwischendurch durfte die Jausenpause natürlich nicht fehlen!
2015-10-03_03
Nachdem wir zu Fuß weiter oben angekommen waren, gab es nochmal einen „Zug“, der uns noch ein Stückchen weiter hinauf brachte. Diese Fahrt gefiel dem Tiger zwar besser als die Gondelfahrt, weil der Anhänger von einem Traktor gezogen wurde, aber er war wieder sehr froh, als die Fahrt vorbei war und wir aussteigen durften.

Die schöne Aussicht, die wir hatten als wir endlich oben angekommen sind, möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.
2015-10-03_04
Oben waren dann einige Spielbereiche für Kinder – unser Tiger konnte sich kräftig austoben – und ein Aussichtsturm, den wir uns natürlich auch nicht entgehen lassen haben. Für die meisten Spielbereiche war unser Tiger leider noch zu klein und auch an der „Sticker-Schatzsuche“ konnten wir noch nicht teilnehmen. Alle Bereiche sind ganz liebevoll in die vier Elemente unterteilt und jeder Bereich hatte wirklich sehr vieles für Kinder zu bieten. Die meiste Zeit verbrachten wir allerdings an dieser roten Rutsche und am Aussichtsturm.
2015-10-03_05
Die Zeit verging wie im Flug und so mussten wir uns dann wieder an den Abstieg machen.
2015-10-03_06
Unser Tiger war richtig brav, obwohl man sagen muss, dass so ein Ausflug einfach noch etwas zu früh für ihn ist. In 1-2 Jahre schauen wir sicher nochmal rauf auf den Berg, denn es gibt für Kinder soo viel zu entdecken dort oben und ich freu mich jetzt schon drauf *haha*.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s