Such die kleine Ente!

Da wir zur Zeit sehr viel gemeinsam „lesen“, möchte ich euch heute gerne wieder ein Buch vorstellen, das bei unserem Tiger momentan sehr beliebt ist.

2015-07-19_01
Auf jeder Seite ist eine kleine Ente versteckt, die gefunden werden sollte. Die Texte sind kurz und beziehen sich natürlich auf die Such der Ente. Die Zeichnungen wirken auf mich sehr liebevoll und sind detailgetreu. Zur Zeit sucht unser Tiger die Ente und ist restlos begeistert, wenn er sie gefunden hat. Es sind aber noch viele andere Tiere und spannende Details in jedem Bild versteckt – diese wird unser Tiger sicher in nächster Zeit auch noch entdecken, wenn die Ente nicht mehr primär seine Aufmerksamkeit erregt. Es ist bei uns das erste Buch, wo er auch aufmerksam zuhört, wenn ich ihm den Text vorlese (bis jetzt war lesen weniger spannend; wir haben einfach nur über das geredet, was zu sehen war) und manchmal wartet er auch, bis ich fertig bin und zeigt erst danach auf die Ente.

2015-07-19_02
Leider ist das Buch sehr dünn (nur 6 Enten zu entdecken), aber sehr spannend und wird bei uns mehrmals täglich zur Hand genommen.

Advertisements

16 Kommentare zu “Such die kleine Ente!

  1. Hallihallo!!!
    Das ist eine ganz tolle alte Buchreihe. Wir haben ein ganz Ähnliches, nur ist immer eine Maus versteckt und eine Katze versucht sie zu finden und zu fangen…
    Ganz liebe Grüße,
    Gertraud

    Gefällt mir

    • Hallo Gertraud!
      Das mit der Maus hört sich auch nett an – hat dein Käferle auch so Spaß daran?
      Ich bin gerade auf der Suche nach einem Buch zum Schlafen gehen – also kurze Geschichten zum Vorlesen aber ohne Reime.. Bis jetzt ist mir noch nichts passendes untergekommen – lest ihr bereits Gute-Nacht-Geschichten oder ist das noch zu früh in dem Alter?
      Glg Ricarda

      Gefällt mir

  2. Hey!
    Entschuldige, dass ich erst so spät antworte. Das Lieblingsbuch vom Käferle ist „Meine allerersten Geschichten“ vom Ravensburger Verlag. Sie kennt die Geschichten auswendig!!! Wir erzählen, ab und zu will sie, dass wir lesen. Die Geschichten sind nicht in Reinform geschrieben…
    Jetzt habt ihr mich übrigens auf eure selbst geschriebenen Geschichten neugierig gemacht,… Hihi!!!
    Lg Gertraud

    Gefällt mir

    • Hallo Gertraud!
      Kein Problem – ich freu mich immer, wenn ich von dir höre 🙂
      Hab das Buch mal auf die Wunschliste gesetzt und werde es mal dem Tigerpapa zeigen *hihi*
      Ich kann dich da gerne am Laufenden halten 😉 Wir haben früher schon ganz schräge Sachen geschrieben – z.B. gibt es eine ganze Geschichte, wo jeder immer nur 3 Sätze geschrieben hat, dann wurde der Block an den anderen weiter gereicht und dann wurden wieder jeweils 3 Sätze geschrieben und der Block wurde zurück gereicht, usw… Wir haben uns aber weder über den Handlungsverlauf noch sonst irgendetwas abgesprochen *haha* War echt lustig und die Geschichte spannend, aber richtig schräg!!
      Mal schauen, was diesmal bei der GuteNacht Geschichte raus kommt 😉
      Ab Oktober hab ich wieder mehr Zeit, da geh ich dann solche Sachen an (auch das Nähen der Pumphosen 😉 )
      Glg Ricarda

      Gefällt mir

    • Hey!
      Hört sich total spannend an!!!! Du könntest deine Gute- Nachtgeschichte verbloggen…. Dann profitieren wir auch gleich davon, hihi…
      Würden uns sehr darüber freuen…
      Herzliche Grüße

      Gefällt mir

    • Sollten wir es wirklich schaffen, dass wir eine schöne und Kleinkind-gerechte Gutenacht-Geschichte schreiben, kann ich sie gerne an euch weiter geben 😉
      Verregnete Grüße 🙂

      Gefällt mir

    • Ich glaube, dass in dem Alter die Grenze zwischen Über- und Unterforderung sehr gering ist.. Aber ich möchte mich dann im Herbst näher damit beschäftigen.. Jetzt fehlt irgendwie die Zeit für alles…!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s