Auto, Lata, Tator, Bu, Tug,…

.. und für alle nochmal die Übersetzung: Auto, Laster, Traktor, Bus, Zug – Jaa, unser Tiger liebt Fahrzeuge! Und so habe ich mich seinen Interessen gebeugt, schweren Herzens meine geliebten Tiere in den Hintergrund gepackt und biete ihm jetzt (in-door) Beschäftigungsmöglichkeiten mit Fahrzeuge.

Diese Puzzle haben wir von meiner lieben Tante Dani bekommen – Danke dafür! Und es gehört zu seinen absoluten Lieblingsspielen. Wir bauen es täglich bestimmt min. 20mal zusammen und mittlerweile kann unser Tiger die meisten Fahrzeuge den richtigen Stellen zuordnen. Am liebsten mag er dabei das Moped. Der nächste Schritt wird dann das richtige Hindrehen und Einsetzen der Teile werden und ich bin schon gespannt, wann er es probieren wird – wir üben einfach fleißig weiter!
2015-07-08_01 2015-07-08_02

Von meiner lieben Tante Gabi haben wir schon vor einiger Zeit dieses Buch hier geschenkt bekommen. In dem ganzen Buch sind Fotos von den unterschiedlichen Lastern. Bis vor Kurzem hat unser Tiger einfach nur darin geblättert, mittlerweile schaut er sich die Abbildungen genau an und „fragt nach“ bzw. will eben, dass wir sie benennen. Das Buch ist leider schon etwas mitgenommen, da er es beim Autofahren immer ohne Aufsicht hatte und dadurch manchmal abgebissen wurde…

2015-07-08_04

Letzte Woche haben wir beim Einkaufen dieses Buch entdeckt und wir musste es einfach mitnehmen. Das beliebteste Fahrzeug in diesem Buch ist der Hubschrauber, dicht gefolgt vom Müllauto. Mehrmals täglich nimmt er dieses Buch zur Hand und möchte genau erklärt bekommen, wie die Mülltonnen geleert werden *haha* oder Baustellenfahrzeuge eine Baugrube ausheben.

2015-07-08_03

Wenn wir draußen unterwegs sind, beobachtet er alle Fahrzeuge immer ganz genau. Letzte Woche haben wir der Müllabfuhr beim Leeren unserer Mülltonnnen zugesehen, vielleicht findet er es deshalb so unheimlich spannend. Wenn wir spazieren gehen, müssen wir oft bei jedem Auto stehen bleiben und der Tiger schaut dem Auto so lange nach, bis es außer Sichtweite ist. An Baustellen stehen wir oft so lange, bis uns sogar schon Bauarbeiter winken *hust* und auch dem Mann, der die Hausbetreuung um unser Haus übernimmt, kennt uns schon, da wir ihm schon stundenlang beim Rasenmähen und Hecken schneiden zugesehen haben *haha*.

Das Tolle ist, dass wir alle Fahrzeuge auch aus dem Fenster sehen und so stehen wir oft mehrmals täglich für viele, viele Minuten am Fenster und schauen uns vorbei fahrende Autos, Laster und Züge an. Seit unser Tiger sie benennen kann, schaut er richtig lange zu und benennt jedes Fahrzeug.

Mittlerweile findet er auch selber Autofahren sehr spannend, da er während der Fahrt andere Fahrzeuge beobachten kann. Sehr spannend, wie sich Interessen entwickeln und mit wie viel Eifer und Freude er sich dem Thema zuwendet!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s