Erste Schüttübungen

Heute Nachmittag hat unser Tiger von ganz alleine angefangen, verschiedene Becher mit der Gießkanne mit Wasser zu füllen, in andere zu schütten, wieder zurück zu schütten, herum zu balancieren… Er war dabei sehr konzentriert und hat die Vorgänge immer und immer wieder wiederholt – ich denke, wir können langsam beginnen, ihm gezielt Schüttübungen anzubieten. Ich werde sie euch dann natürlich zeigen.

Ich hoffe, ich habe bald Zeit und kann euch mehr über die sensiblen Phasen, wie sie Maria Montessori benannt hat, erzählen.
2015-07-05_01 2015-07-05_02 2015-07-05_03 2015-07-05_04
Wie die Zeit vergeht..!

Advertisements

2 Kommentare zu “Erste Schüttübungen

  1. Pingback: 2 Gläser, 1 Kännchen, 20-30 Minuten Zeit,… | Tigers großes Abenteuer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s