Gemeinsam kochen

Die Kochzeit findet bei uns immer gemeinsam statt und unser Tiger ist mit Begeisterung dabei. Heute haben wir Penne mit Champignon Sauce gekocht und da konnte unser Tiger schon sehr gut mithelfen.
Zuerst kommt Zwiebel schälen und schneiden – unser Tiger hat heute Zwiebel gekostet und nicht besonders viel gemeint.. Mir wäre das ja viel zu scharf! Schneiden funktioniert schon prima mit dem „Speedy Boy“ von Tupperware – zumindest gibt er sich schon große Mühe, denn er zieht noch zu langsam zum Schneiden, aber das wird sicher bald.
2015-06-17_01
Champignons werden zuerst mit unserer kürzlich erworbenen Bürste geputzt und anschließend mit dem Eischneider vom Möbelschweden geschnitten – es funktioniert so lala und der Eischneider wird ziemlich in Mitleidenschaft gezogen, aber so kann unser Tiger zumindest schon mal beim Schneiden helfen.
2015-06-17_02
Zum Schluss kommen dann noch frische Kräuter vom Balkon in die Sauce und fertig sind wir.
2015-06-17_03

Klar ist unser Tiger noch nicht so ausdauernd, wie es hier vielleicht wirkt. Gebürstet hat er zwei Champignons, ab dann wollte er nur noch schneiden und auch das funktionierte nicht immer. Zwischendurch musste er immer wieder ein paar Champignons zermatschen und ihre Konsistenz überprüfen (*hehe*). Aber ich bin sehr stolz auf ihn, dass er bereits so viel mithelfen kann und sehr interessiert und mit Freude bei der Sache ist – mehr kann man in dem Alter doch wirklich noch nicht verlangen. Kochen mit ihm ist echt super und wird immer besser!

Advertisements

4 Kommentare zu “Gemeinsam kochen

  1. Pingback: Allesschneider Eischneider! | Tigers großes Abenteuer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s