DIY: Gänseblümchen-Honig

Verena von stillzwerg.blogspot.de hat in ihrem Blog einen tollen Beitrag zum Selbermachen von Gänseblümchen- und Löwenzahnhonig (hier kommt ihr zu dem Beitrag). Montag Vormittag hatten wir traumhaftes Wetter und so machten mein Tiger und ich uns gleich nach dem Frühstück auf und pflückten einen (etwas kleineren) Kübel voll Gänseblümchenköpfe.

2015-05-12_01

Und schon konnten wir mit der Herrstellung des Honigs beginnen – hier das Rezept für euch!

Zutaten:
– eine Schüssel voll Gänseblümchenköpfe
– ca. 600ml Wasser
– ca. 600g Zucker (davon etwas Vanillezucker)
– Zimt
– 1 Bio-Zitrone mit Schale

Zubereitung
Die ganzen Gänseblümchenköpfe in einen Topf geben und mit kochendem Wasser übergießen – das Ganze dann 24 Stunden ziehen lassen. Zitrone und Gewürze hinzugeben und aufkochen lassen. Die Flüssigkeit durch ein Sieb abseihen (Gänseblümchen werden entsorgt) und die Flüssigkeit abmessen. 1:1 die selbe Menge an Zucker zu der abgemessenen Flüssigkeit hinzugeben und unter Rühren aufkochen lassen. Anschließend auf kleine Flamme stellen und ziehen lassen – das kann mehrere Stunden dauern. Die Flüssigkeit einkochen lassen bis sie Fäden zieht. Zur Probe kann man eine kleine Menge Honig auf einen Teller geben und in den Kühlschrank stellen – ist die Konsistenz in etwa wie Waldhonig, ist der Gänseblümchenhonig fertig. Den fertigen, heißen Honig direkt in saubere, abgekochte Gläser füllen, verschließen, auf den Kopf stellen, Glas mit Datum versehen und genießen!

2015-05-14_02

Und wie schmeckt´s nun?
Ich muss ehrlich gestehen, dass ich positiv überrascht bin – der Honig schmeckt wirklich lecker! Ich finde zwar, dass man ihn geschmacklich nicht mit echtem Bienenhonig vergleichen kann, aber er bringt eine tolle Abwechslung auf unseren Frühstückstisch – nachmachen zahlt sich also auf alle Fälle aus!

— Update: 15.05.2015 —

2015-05-14_03

So, habe jetzt noch Kärtchen dazu gebastelt – eignet sich doch auch super als Geschenk, findet ihr nicht?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter DIY veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “DIY: Gänseblümchen-Honig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s